glimmen


glimmen
glimmen Vst. std. (13. Jh.), mhd. glimmen, mndd. glimmen, mndl. glimmen, wfr. glimme Stammwort. Keine rechte Vergleichsmöglichkeit. Gehört zu den "Glanz"-Wörtern mit Anlaut gl- (Glanz). Glimmstengel wird von Campe als Ersatzwort für Zigarre vorgeschlagen (1802); das Wort setzt sich aber nur als umgangssprachliches Scherzwort für Zigarette durch.
Seebold (1970), 232. deutsch d.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glimmen — is a village that is part of the municipality of Haren, which lies in the province Groningen in the Netherlands. It is 10 kilometers to the city of Groningen and 5 kilometer to Haren. Glimmen has about 1700 inhabitants. The river Drentsche Aa… …   Wikipedia

  • glimmen — glimmen: Mhd. glimmen »glühen«, niederl. glimmen »glühen; glänzen, schimmern, blinken«, schwed. glimma »glühen; glänzen« sind im germ. Sprachbereich eng verwandt mit mhd. glīmen »leuchten, glänzen«, asächs. glīmo »Glanz«, engl. gleam »Glanz« und… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Glimmen — Glimmen, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort haben erfordert. 1) † Eigentlich glänzen, doch nur von einem schwächern Glanze; in welcher im Hochdeutschen ungewöhnlichen Bedeutung es noch in Niedersachsen für funkeln gebraucht wird. S. Glimmer… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Glimmen — Glimmen, langsames Verbrennen poröser Körper ohne Flamme …   Pierer's Universal-Lexikon

  • glimmen — V. (Aufbaustufe) schwach und ohne Flamme glühen Beispiel: Das Feuer glomm noch unter der Asche …   Extremes Deutsch

  • glimmen — glühen; fluoreszieren; schmoren; schwelen; brennen; kokeln (umgangssprachlich); ausglühen; rösten * * * glim|men [ glɪmən], glomm/glimmte, geglommen/geglimmt <itr.; hat: (ohne Flamme) schw …   Universal-Lexikon

  • Glimmen — 53°8′18″N 6°37′43″E / 53.13833, 6.62861 …   Wikipédia en Français

  • Glimmen — Schwelbrand, Mottbrand (schweizerisch), Verkokeln oder Glimmen ist die Bezeichnung für eine unvollständige Verbrennung bei niedriger Verbrennungstemperatur und ungenügender Sauerstoffzufuhr. Typische Fälle von Schwelbränden sind Formen des… …   Deutsch Wikipedia

  • glimmen — schwach brennen/glühen, schwelen; (südd., schweiz.): motten; (landsch.): brenzeln, glosen; (veraltet): glosten. * * * glimmen:schwelen glimmenschwachglühen/brennen,schwelen;landsch.:glosen;schweiz.:glosten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • glimmen — glịm·men; glimmte / geschr glomm, hat geglimmt / geschr geglommen; [Vi] etwas glimmt etwas brennt schwach und ohne Flamme: Im Ofen glimmen noch Reste des Feuers …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.